Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Die „Grünen und Unabhängigen“ in Baienfurt haben auf einer Nominierungsveranstaltung als nichtmitgliedschaftlich organisierte Wählervereinigung ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26. Mai bestimmt. Nach einer Vorstellungsrunde wurde die von Fraktionssprecher Uwe Hertrampf zusammengestellte Liste mit 18 Kandidatinnen und Kandidaten und einer Ersatzkandidatin en bloc in geheimer Wahl einstimmig bestätigt. Auf der Liste befinden sich 10 Frauen und 9 Männer, die im Reißverschlusssystem aufgestellt sind. Sie kommen gleichmäßig aus allen Altersgruppen von 20 bis 70 Jahren und weisen breite berufliche Kenntnisse auf. Auch junge Erwachsene und junge Eltern kandidieren auf der Liste. Alle bisherigen Gemeinderäte stellen sich wieder zur Wahl. Auch die anderen Kandidatinnen und Kandidaten haben sich fast alle bisher schon im politischen, sozialen, kulturellen und sportlichen Leben in Baienfurt ehrenamtlich engagiert. Auf die Nominierung folgte eine engagierte Diskussion über Wünschenswertes in Baienfurt: eine zentrale Regionalvermarktung landwirtschaftlicher Produkte, Plastikvermeidung in den örtlichen Geschäften, ein Repair-Cafe, ein besserer ÖPNV Richtung Niederbiegen und Köpfingen, Tempo 30 auf der Friedhofstraße vor der Schule, Möglichkeiten der Förderung des Radverkehrs, ein hochwertiges Mensaessen in der Schule und den Kindergärten, örtliche Ausgleichsmaßnahmen für das Baugebiet „Altdorfer Ösch“ zur Biotopvernetzung.

Auf der Liste kandidieren:
1. Uwe Hertrampf ( Gymnasiallehrer i.R. )
2. Marga Fischer ( Architektin, Energie-und Klimaschutzmanagerin)
3. Torsten Thoma ( Diplomingenieur, Betriebswirt )
4. Petra Neumann-Sprink ( kaufmännische Angestellte )
5. Andreas Hund ( Lehrer an beruflichen Schulen )
6. Renate Binder-Wiech ( Verwaltungsangestellte )
7. Andreas Ehrat ( Student Elektrotechnik an der Dualen Hochschule )
8. Alina Steinacher ( Regierungsinspektoranwärterin )
9. Marc Rohrbeck ( Berufskraftfahrer im ÖPNV )
10. Agnes Kahnert ( Disponentin )
11. Lukas Schubert ( Maschinen-bauingenieur )
12. Heike Murawski ( Verwaltungsangestellte )
13. Andre Kaufmann ( Professor Maschinenbau )
14. Anja Rill ( Gymnasiallehrerin )
15. Axel Rieger ( Lehrer )
16. Aysim Ermin ( Hausfrau )
17. Christian Sünnboldt ( Diplomwirtschaftsinformatiker )
18. Lucie Ondrejcik ( Ergo-therapeutin )
Ersatzkandidatin: Sule Duman ( Soziologin )